Mehr Videos: Intro | Badewanne
Triff Webcam Girl Lady Nisel im -> Live Chat


Wäschefetisch Suchwörter
Wäschefetisch - Nylons - getragene Wäsche - benutzte Slips - getragene Höschen - Dufthöschen - Tanga - Höschenfetisch - getragene Unterwäsche - benutzte Unterhöschen


Navigation:
  • zurück zur Startseite
  • zum Fetisch Forum
  • zum Fetisch Blog
  • Kontakt
  • Weitere Seiten die Dich interessieren könnten!

  • Fetisch
  • Nylonfetisch
  • Fussfetisch
  • getragene wäsche
  • Wäschefetisch
  • Sklaven Erziehung
  • Lack, Leder, Latex
  • Geile Ärsche
  • Telefonsex Fetisch
  • Telefonsex
  • Fetich Sex
  • High Heels
  • Analsex
  • Camsex Fetisch
  • Facesitting
  • String - Tanga
  • Dicke Titten
  • Natursekt

  • Fetisch Suchmaschine     

    Wäschefetisch
    Den Wäschefetisch im Allgemeinen kann man in mehrere Kategorien einteilen. Hierbei steht die Art der "Wäsche" im Vordergrund, z.B. Gummi, Nylon, Leder oder auch getragene Wäsche. Jedoch verschmelzen diese Kategorien mitunter auch zu einem komplett neuem Fetisch z.B. dem DWT ( Damenwäscheträger ) bei dem Nylon, High Heels o.ä. zu einem Gesamtbild vereint werden. Daraus ergeben sich viele Verschiedene Möglichkeiten der Befriedigung oder auch Disziplinierung. Es gibt viele Varianten diese Befriedigung zu erfahren, sei es beim Tragen von Frauenunterwäsche im Alltag oder der Verkleidung in Latex zu Hause. Diese Befriedigung muß aber nicht zwanghaft mit Sex zusammenhängen, sondern kann auch dem allgemeinen Wohlgefühl dienlich sein. Der wohl bekannteste Wäschefetisch ist der High Heel (Absatzschuh ab ca 10cm), der ebenso elegant wie anstregend sein kann. Es gibt eine sehr große Auswahl an Schuhformen (Stiefel, Pumps, Mules, etc.) die getragen werden. Als bekanntestes Aushängeschild hat sich der Stiefel etabliert. Mit ihm verbindet man Dominanz bzw eine Domina. Der High Heel ist aber nicht nur Frauen vorbehalten, mittlerweile gibt es viele Läden, die diese Schuhe auch in Übergrößen für Männer anbieten. Passend zum High Heel und einer Domina stellt sich ein Bild dar, bei dem Latex und Leder eine wichtige Rolle spielt. Hierbei gibt es die Ausgefallensten Kleidungsstücke bzw Utensilien. Es seien hier Armbänder, Korsetts, Masken etc. genannt, die ebenfalls zur Befriedigung dienen. Diese Kleidung ist aber nicht nur einer Domina vorbehalten, es gibt viele Möglichkeiten sie einzusetzen. Eine Möglichkeit ist z.B. die Kleidung eines Sklaven die entsprechend seines Ranges gewählt werden kann. Korsetts sind der älteste Wäschefetisch von allen, die ersten Exemplare stammen aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts und haben sich seither wenig verändert. Hauptaugenmerk liegt auf der Veringerung der Taille und der Betonung der Brust. Ob beim Sexspiel oder im Alltag, das Korsett hat eine stützende und erotisierende Funktion. Es gibt verschiedene Händler die maßgefertigte Korsetts für Frauen und auch Männer anbieten, und diese auch mit nützlichen Extras versehen können. In den letzten Jahre hat ein Fetisch, vorallem Dank des "anonymen" Internets, einen Auftrieb erhalten, die Rede ist von getragener Wäsche. Es gibt viele Leute die dies als sexuell anregend finden und ihre Phantasie fördern. Viele dieser Wäschestücke werden über das Internet gehandelt und teilweise auch gut bezahlt.

    Copyright 2008 by MeinFeuchtesGeheimnis.DE
    Impressum
    Besucherzähler